Startseite
  Über...
  Archiv
  Schönheiten
  SIS Diät
  Challenge
  The Ultimate Fast
  Master Cleanse
  General Motors Diät
  Ana Boot Camp
  2468 Diät
  Vogue Diät
  2-3 KG für die Party übermorgen...
  Make a Wish
  20lbs in a month!
  Frühstück
  Vorher - Nachher
  Esstagebuch
  Gesetzmäßigkeiten zur Gewichtsreduzierung
  Gewicht
  Thinspo
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/beam-me-up

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ich wünschte, ich müsste sie nicht immer so ansehen...

Es läuft einfach nicht. gegessen habe ich heute nicht wirklich. ich habe schokolade genascht, das wars. wenn man sich selbst betrügen will nennt man das die schokoladen diät. ich nenne es das fasten nicht durchgehalten! Ich schwanke zwischen dem Gefühl abgenommen zu haben und fetter zu werden. wiegen mag ich mich nicht. mein gewicht ist für mich auch keine motivation endlich mehr zu hungern, sondern frustriert mich so sehr, dass ich einen FA erleide. erleiden klingt gut. zu hungern ist ein schöneres gefühl als das gefühl das man hat wenn man verbotener weise etwas isst. dieses schlechte gewissen ist nicht zu toppen und doch isst man. Leiden. essen regiert mein leben. es füllt in mir eine leere auf und ich weiß nicht genau was diese leere ist. ich habe gelesen man soll es herausfinden, dann kann man aufhören zu essen. aber ich weiß es einfach nicht. ist es meine unzufriedenheit allgemein? die lustlosigkeit irgendwas zu machen, selbst freunde zu sehen? ist es die tatsache dass ich in meinem freundeskreis (ja ich habe noch einen, was mich selbst wundert, ich würde nicht mehr mit mir befreundet sein) die einzige bin die allein durchs leben geht? die ungewissheit für meine zukunft? ich weiß es nicht und so verbringe ich meine zeit damit zu warten dass ich irgendwann ein schönes leben habe. so ein wie meine beste freundin. sie hat wohl alles was ich gerne hätte. sie ist jetzt! (ja sie ist erfolgreich ana) tiny, hat ihren traum studienplatz, einen neuen erweiterten freundeskreis und einen freund. Neid? ja. ich kämpfe für das schon viel länger als sie und sie entscheidet sich von enem tag auf den anderen ihr leben zu ändern und *plub* lebt sie meinen traum und ich seh ihr dabei zu. ich habe aber selbst schuld. sie ist verbissen diszipliniert. und disziplin liegt mir ja bekanntlich nicht so. ich hätte gerne einen drillinstructor der mir andauernd in den arsch tritt und mir feuer unter dem hintern macht. ich wünschte, ich müsste sie nicht immer so ansehen...

16.4.08 20:16
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Charisma / Website (20.4.08 17:10)
Das war ich

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung